//from https://support.cookiehub.com/article/75-youtube-embed-videos

Sandra Roth

10.11.2020

Frisches Webdesign für ein frisches Produkt

Für das Start-up calina.systems haben wir in nur vier Wochen ein umfangreiches Paket an UX-Leistungen geliefert. Angefangen bei der Zielgruppenanalyse und der Definition des Werteversprechens entstand im Anschluss das Konzept, Corporate Design mit Logo-Entwicklung und Farbwelt, Fotoshooting und die Umsetzung der Produktwebsite.

 

Die Produkte von calina.systems sind für den Bürobereich entwickelt und schützen durch eine innovative und vom Fraunhofer Institut zertifizierte UV-C Desinfektionstechnologie die Gesundheit der Mitarbeiter. Calina.Desk sorgt für eine Desinfektion der Raumluft und ist zugleich Designobjekt. Gemeinsam mit calina.systems machen wir den Büroalltag wieder luftig schön und vor allem sicher.


Foto von calina.desk im Büro.

Klare Orientierung für die Produktvision

In einem Value Proposition Workshop erarbeiten wir die Wertversprechen an die Nutzer. Diese Versprechen basieren auf den Problemen und Nutzenerwartungen der Anwender. Um einen Einblick in deren Erwartungshaltung und Ansichten zu bekommen, wurden von uns Kontextinterviews durchgeführt. Diese liefern uns eine perfekte Basis und alle Insights, die wir für den Workshop brauchen.

 

Mit der Zielgruppenanalyse, die im Value Proposition Workshop stattfindet, untersuchen wir die Jobs, Pains und Gains der definierten Benutzergruppen. Ein Pain für die Zielgruppe “Entscheider” ist beispielsweise „sieht ein besonders gesundheitliches Gefährdungspotenzial der Mitarbeiter wegen Großraumbüro“ oder "wünscht sich Nachweis der Wirksamkeit". Im Workshop werden alle Erkenntnisse systematisch aufbereitet und priorisiert. Mit diesen aufschlussreichen Insights kann unser Kunde die Produktentwicklung in die vom Nutzer gewünschte Richtung vorantreiben. Außerdem kann calina.systems diese Information bei der Ausrichtung der Kommunikation und beim Wertversprechen an die Nutzer verwenden.

 

Nachdem wir gemeinsam die Strategie und inhaltliche Ausrichtung festgelegt haben, ging es im nächsten Schritt um den Aufbau der Produktwebsite. In einem kreativen Prozess hat unser UX-Designer Manuel Häfele das Konzept in Wireframes skizziert. Die anschließende Umsetzung erfolgte mit dem Tool webflow.

Manu zeichnet Wireframes.

Einblick in den Logo Designprozess

Für die Logogestaltung hat unser Designer Philipp Santl die Unternehmenswerte sowie charakteristische Produktattribute in Einklang gebracht und in eine starke Wort-Bild-Marke überführt. Hier ein kleiner Einblick in den Ideenfindungsprozess und die Umsetzung:

 

Schritt 1: Zeichnen, zeichnen und ... noch mal zeichnen

Zu Beginn wird möglichst viel kreativer Output in kurzer Zeit generiert. Es ist von Vorteil wertungsfrei zu arbeiten, um möglichst viel Varianz zu erzeugen.


Schritt 2: Auswahl & Vektorisierung

Als Nächstes werden 3 geeignete Logo-Entwürfe ausgewählt. Als Entscheidungsgrundlage dienen die vom Kunden definierten Markenkriterien. Die Auswahl kann nun in eine Vektorgrafik überführt werden.

 

Schritt 3: Bewertung

Die Vorauswahl wird nun gemeinsam mit dem Kunden besprochen und bewertet.

 

Schritt 4: Detaillierung

Nach der Auswahl des Logo Favoriten wird eine geeignete Farbwelt geschaffen und auf das Logo Design übertragen. Diese Vorgehensweise dient als Grundlage für das allgemeine Erscheinungsbild der Marke calina.systems.

Logo und Logoideen zu calina.


Mit einer strategischen, nachvollziehbaren und immer am Nutzer ausgerichteten Vorgehensweise ist so gemeinsam mit dem Kunden die neue Produktwebsite entstanden. Die Ausrichtung erfolgt klar an die definierten Zielgruppen und deren Bedürfnisse. 

 

Mehr Infos zu calina.systems und den Produkten: www.calina.systems.

Weiterführende Informationen

https://www.strategyzer.com/canvas/value-proposition-canvas - zuletzt aufgerufen am 08.12.2020

Sandra Roth

UX Designer

sr@coeno.com

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Mit dem 4x jährlich erscheinenden Newsletter erhalten Sie alle 3 Monate aktuelle Neuigkeiten unserer Agentur. Wir werden Ihre E-Mail Adresse zu keinen weiteren Zwecken verwenden und Sie können den Newsletter jederzeit bequem über einen Link im Mailfooter abbestellen.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Thank you! Your submission has been received!
Oh! Etwas hat nicht geklappt. Bitte versuch es nochmal.