Sport Smart TV App

Kunde seit
Projektzeitraum
September 2018 - Dezember 2018

Erlebniswelt Sport neu definiert

Einleitung

Anbieter im TV- und Entertainment-Bereich stehen vor großen Herausforderungen: Kunden konsumieren mittlerweile Inhalte auf unterschiedlichsten Endgeräten, in verschiedenen Kontexten und immer weniger linear. Dabei haben sie einen Anspruch an Funktion und Erlebnis, der von großen Tech-Playern wie Netflix, Amazon und Facebook geprägt wird. In diesem Umfeld zu bestehen und trotz deutlich geringerer Budgets und Teamgrößen den eigenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, erfordert Innovationswille und -fähigkeit, agile Vorgehensweise und Partner, die entsprechend leistungsfähig sind.

Herausforderung

Unser Kunde – ein großes internationales Telekommunikationsunternehmen – distribuiert seine Inhalte über IP an mobile Endgeräte, Set-Top-Boxen, Streaming-Geräte, Smart TVs und über das Web. Gerade mit Blick auf die eigenen Sport-Inhalte – viele davon live – ist der Big Screen (TV) eines der wichtigsten Endgeräte. Die User Experience für die Zuschauer soll dabei so gut wie möglich sein, als Grundlage dafür wurde eine herausragende Idee gesucht, die die Nutzer von den immer gleichen „Netflix-Rows“ befreit. Der Zeitraum von der Idee bis zum Live-Gang war mit 5 Monaten sehr eng bemessen. Die Anforderungen, Archiv- und Live-Inhalten perfekt miteinander zu verknüpfen, waren hoch. Im Rahmen eines Pitches sollte die beste Idee ausgewählt und direkt in den technischen sprintbasierten Entwicklungspfad überführt werden.

Lösung

Durch einen intern durchgeführten Design Sprint, verknüpft mit von echten Nutzern erhobenen Bedürfnissen, entstand das Konzept des Live-Feeds. In diesem Feed bekommen Nutzer abhängig von Ihren Präferenzen passgenaue Inhalte ausgespielt – idealerweise auch gleich mit sogenannten Live-Kacheln, die Nutzer direkt in aktuell laufenden Sportereignissen hineinziehen. Diese Kernidee ist mithilfe des technischen Entwicklungspartners in einen Prototypen überführt und mit Nutzern getestet worden. Der Test fand direkt an einem TV-Gerät mit Fernbedienung satt.  Die Ergebnisse wurden adaptiert und in zur Sprint-Mechanik passende UX-Arbeitspakete gebracht. Hierbei hat sich ein zweiwöchiger Vorlauf des UX-Teams gegenüber dem Entwicklungsteam bewährt.

Im Ergebnis hat das Projekt alle Anforderungen erfüllt: eine herausragende Idee, die sowohl den Bedürfnissen der Nutzer als auch des Anbieters gerecht wird, und eine Projektumsetzung im gegebenen Zeit- und Budgetrahmen.

Projektart

TV-Anwendung

Leistungen

Interaktionskonzepte

UI Design

Workshops

Usability Tests

Warum coeno?

Struktur

Wissen

Projekte

Weitere Cases

Wissen im Fluss

Coaching und Wissenstransfer rund um Usability und UX für nachhaltig bessere Services.

Online-Banking leicht gemacht

UI- und UX-Optimierung zur Steigerung der Nutzung und der Zufriedenheit.

Von der Vision zum Produkt

Wie sich Komplexität durch strukturiertes Vorgehen und Können meistern lässt.

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Mit dem 4x jährlich erscheinenden Newsletter erhalten Sie alle 3 Monate aktuelle Neuigkeiten unserer Agentur. Wir werden Ihre E-Mail Adresse zu keinen weiteren Zwecken verwenden und Sie können den Newsletter jederzeit bequem über einen Link im Mailfooter abbestellen.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Thank you! Your submission has been received!
Oh! Etwas hat nicht geklappt. Bitte versuch es nochmal.